Besucherstatus: Gast

Cocktails mit Triple Sec Curacao

Hier finden Sie sowohl eine Beschreibung der Zutat als auch eine Auflistung der Cocktails bzw. Rezepte, die Triple Sec Curacao enthalten. 1374 User verwenden die Zutat Triple Sec Curacao im virtuellen Barschrank der cocktaillounge.at-Hausbar.

Zutatenbeschreibung - Triple Sec Curacao

ausblenden -
Triple Sec Curaçao ist ein wasserklarer Curaçao mit niedrigem Zuckergehalt und mind. 35% Vol.

Curaçao
Curaçaos sind Orangenliköre, die nach der karibischen Insel Curaçao benannt sind. In ihrer ursprünglichen Form werden diese Liköre aus den Schalen einer für die Insel charakteristischen Pomeranzen-Sorte (Bitterorangen-Unterart) hergestellt.

Herstellung
Die wichtigste Komponente von Curaçaos ist nicht wie bei Fruchtsaftlikören der Fruchtsaft, sondern das aus den Schalen gewonnene Destillat.
Die getrockneten Schalen werden dazu in Alkohol eingelegt, um die Aromen heraus zu lösen.

Als Früchte werden normale Orangen, Bitterorangen oder die echten Laraha (die auf der Insel Curaçao wachsenden Pomeranzen) verwendet. Außerdem können künstliche Aromen verwendet werden.
Innerhalb des großen Angebots an Curaçaos gibt es große Qualitätsunterschiede, der Griff zur Markenware lohnt sich auf jeden Fall.

Sorten, Farben und Marken
Der Alkoholgehalt von ursprünglich 40% wurde auf Wunsch der Verbraucher stetig reduziert. Lediglich der klassische, wasserhelle Curaçao muss einen Mindestalkoholgehalt von 35% aufweisen, wenn er die Bezeichnung „Triple Sec (= dreifach trocken“) trägt.
Triple Sec weisen zudem einen niedrigeren Zuckergehalt auf. Bekannte Marken sind Cointreau und Grand Marnier.
Die gefärbten Varianten sind aus dem Original hervorgegangen, und weisen meist einen Alkoholgehalt um die 20% Vol. auf.

Der beliebteste ist der blaue Curaçao (Blue Curaçao), der z. B. mit E133[1] oder E131[2] intensiv blau gefärbt ist.

Ebenso sind rote (Red Curacao), aber auch grüne Curaçaos (Green Curacao) zu finden, die sich geschmacklich aber nicht vom blauen Curaçao unterscheiden.

Bekannte Marken: Bols, De Kuyper, Monin.

Verwendung in der Bar
Curaçaos werden kaum pur, sondern fast immer in gemixter Form verwendet. Sie sind die wichtigste und am häufigsten verwendete Likörgattung überhaupt, und zudem als Farbgeber (Blue Curacao!) nicht wegzudenken.


11 Cocktails mit der Zutat Triple Sec Curacao gefunden




Tipps
Aperol Schumann`s
Caipirinha-Bowle
Kiwi-Erdbeer-Bowle
Mango Daiquiri
Sex on the Beach 3


Neue Rezepte
Rasperry Thyme Smash
Pinaha
Creamy Dream
Campari Tonic
Campari Splash